Energiearbeit mit den ACCESS BARS®

Wir sind die Schöpfer des Durcheinanders, das wir unser Leben nennen. Da wir unser Leben genau so geschaffen haben wie es ist, können wir auch jederzeit eine neue Wahl treffen, um es zu verändern.”
 

Was wäre wenn du alle Gedanken, Ideen, Glaubenssätze, Sichtweisen, Einstellungen, Gefühle und Emotionen die DICH BEGRENZEN in Leichtigkeit verändern könntest?

  • Geld, Kontrolle, Kreativität
  • Altern, Sexualität, Körper
  • Freude, Traurigkeit, Frieden und Ruhe
  • Zeit, Raum, Wahrnehmung
  • Güte, Dankbarkeit, Kommunikation
  • Heilung
  • Reaktivierung und Neugestaltung
  • Manifestation
  • Verbindung zum Universum

Was wäre wenn ALLES, WAS DICH NOCH BLOCKIERT (um etwas zu verändern, zu erreichen, zu heilen, anzunehmen, loszulassen, neu zu gestalten ...), einfach so zu löschen wäre? So, als würde man auf einer Festplatte den Reset Knopf drücken, um wieder Raum für neue Möglichkeiten und Wahl in deinem Leben zu schaffen.

Die ACCESS BARS® sind 32 Punkte am Kopf, in denen alle Gedanken, Vorstellungen, Standpunkte, Sichtweisen und Emotionen, die du jemals zu allen Lebensthemen & -bereichen hattest, gespeichert sind.

In einer ACCESS BARS® Session werden diese Punkte sanft berührt, was es ermöglicht mühelos und leicht alles freizusetzen, was dich limitiert und es dir nicht erlaubt wirklich anzunehmen. Dabei verlangsamen sich die Gehirnwellen und ermöglichen so den Zugang zu diesen elektromagnetischen Speichern.Verdichtete Energien und Begrenzungen, die du dir meist unbewusst eingeprägt und zu Eigen gemacht hast, können sich auflösen.

Die Energiearbeit mit den ACCESS BARS®  funktioniert, ohne dass du es verstehen musst. Es ist auf eine Weise gestaltet, die den logischen Verstand umgeht. Denn wenn dein logischer Verstand das, was in deinem Leben für dich nicht funktioniert, lösen könnte, hätte er das nämlich längst getan. 

„Sobald dein dich begrenzender Verstand aus dem Weg geräumt ist, bist du – dein Sein – frei, um zu spielen.“ (Foto: Bars Session im Zaubergarten :-) )

In einer Access Bars® Session brauchst du nicht deine ganze persönliche Geschichte zu erzählen oder schlechte Erfahrungen noch einmal zu erleben, um eine Veränderung zu erreichen. Du brauchst nur bereit für Veränderung in deinem Leben sein und bereit sein anzunehmen. Mehr gibt es für dich nicht zu tun.

Und um es in den Worten von Gary Douglas, dem Gründer von Access Conciousness® zu sagen: „Im schlimmsten Fall hat man nach der Access Bars® Sitzung eine angenehme Kopfmassage erhalten und im besten Fall hat sich dein Leben verändert.“

Gerne kannst du einen Termin buchen: 0664 452 37 39 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACCESS BARS® SESSION € 100,- (+20% MwSt)

Sylvia Schmölzer
Access Bars® Practitioner

AUSZUG AUS ACCESS CONSCIOUSNESS®:

Access hat das Ziel, alle festgefahrenen Ideen und Standpunkte zu beseitigen, die durch energetische Muster im Körper und im Wesen eingeschlossen sind. Wir erfahren das als “positive oder negative emotionale Aufladungen” (was wir lieben oder hassen), die wir uns in verschiedenen Lebensbereichen in der Vergangenheit angeeignet haben, sei es durch Vorfälle in diesem oder anderen Leben. Prozesse, die aus Fragen und Formeln bestehen, bringen diese Begrenzungen an die Oberfläche, um sie dann zu löschen. Ist eine Person bereit, einen festgefahrenen Standpunkt los zu lassen oder zu löschen, können andere, evtl. mehr Möglichkeiten für deren Leben entstehen. Die Aufhebungsformeln sind einer der schnellsten und leichtesten Wege, das zu erreichen.

„In der Frage leben” ist das ursprüngliche Konzept von Access. Das heißt: Nicht nach Antworten zu suchen, sondern stattdessen Fragen an das Universum zu stellen. Das nennen wir „in der Frage leben“. Zum Beispiel: wenn etwas Positives oder Negatives geschieht, frage das Universum,

Wie kann es noch besser werden?

Egal ob die Lage gut oder schlecht ist, durch diese Frage lädst du das Universum ein, dir etwas besseres zu präsentieren, und auch evtl. besser als du es dir vorstellen kannst. Dein Verstand kann nur die Information verarbeiten die ihm zur Verfügung gestellt wurden und die er aus Erfahrung gesammelt hat. Daraus entstehen oft festgefahrene Standpunkte. Eine Frage hingegen erlaubt ein besseres Ergebnis. Sie lädt das Universum und dein intuitives “Wissen” ein, unendliche Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen - weit mehr als du dir vorstellen kannst.

Eine Frage gibt Macht, eine Antwort entmachtet.

Antworten entmachten, denn alles, was nicht in dein Antwortschema passt, wird auch nicht in ihrem Leben erscheinen. So hältst du alles was in deinem Leben erscheinen könnte, aber nicht mit deiner Antwort übereinstimmt von dir fern. Eine Frage dagegen gibt dem Universum unendliche Möglichkeiten dir etwas anderes, oder besseres zu bieten. Die Frage:

Was ist sonst noch möglich?

lädt das Universum dazu ein, noch andere Möglichkeiten zu erschaffen, sei es im Bezug zu einer anderen Person, der Arbeit, der Bewusstheit, ein Ereignis usw. Du  musst die Antwort nicht erzwingen oder suchen, sie erscheint ganz von selbst. Du musst nur bereit sein sie zu „empfangen“. Wie würde es aussehen, alles ohne Werturteil zu empfangen?

Access stellt Fragen über das, was Du gern ändern möchtest und ob Du bereit bist es zu ändern! Und ob du all das loslassen wollen, was dieser Veränderung im Weg steht!

Die Access Bars® wurden von  Access Consciousness ® Gründer Gary Douglas entwickelt. Sie sind Bestandteil einer ganzen Reihe von Tools welche unter dem besagten Oberbegriff Access Consciousness® zusammengefasst werden.

Detaillierte Informationen unter:

http://ger.accessconsciousness.eu/access-consciousness/
http://www.accessconsciousness.com/about_german.asp

In diesem Video erklärt Neurowissenschaftler Dr. Jeffrey Fannin die Vorgänge im Gehirn vor und nach einer Access-Bars® Sitzung. (Mit Gary Douglas & Dr. Dain Heer, Gründer von Access Consciousness®)

Back to top
Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.